Stars & Style

Lippenstift auftragen: So hält er länger

Kussmund zum Verlieben

Verführerische Lippen, wer möchte die nicht haben? Wir haben ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, damit der Lippenstift auch da bleibt, wo er hingehört.

Lippenstift auftragen leicht gemacht
Kussechte rote Lippen, die den ganzen Abend halten: Mit diesen Tipps muss das kein Traum bleiben. © iStockphoto

Den Lippenstift so auftragen, dass er möglichst lange hält – das muss kein Traum bleiben. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks ist der Kussmund schnell gezaubert und auch nach Stunden noch so farbprächtig wie zuvor.

Langes Farbvergnügen 

Um den Lippenstift so haltbar wie möglich zu machen, gilt es zunächst, den Mund komplett von vorherigen Kosmetikprodukten zu befreien und Pflegeprodukte komplett einziehen zu lassen. Anschließend unbedingt einen Lipliner verwenden und den Mund komplett umranden, eventuell sogar damit ausmalen. Wichtig dabei ist allerdings, dass der Lipliner nach dem Ausmalen gut mit einem Pinsel eingearbeitet wird.

Farbechter Kussmund

Bevor danach die erste Schicht Lippenstift per Pinsel aufgetragen wird, den Mund erst einmal abpudern. Beim Auftragen dann die Lippen leicht straffen, damit keine Lippenfältchen ausgelassen werden. Mit einem Kosmetiktuch die überschüssige Farbe entfernen und die Lippen erneut abpudern. Im Anschluss noch eine weitere Farbschicht auftragen und fertig!

Lippenstift auftragen: Tipps und Tricks 

Kleine Patzer lassen sich dabei mit einem Wattestäbchen entfernen, für keine Farbe an den Zähnen sorgt folgender Trick: Einfach die Lippen auf einem Kosmetiktuch zusammenpressen. Kleiner Tipp: Wer noch eine kleine Schicht Gloss über das Endergebnis legen möchte, kann den Lippenstift noch ein bisschen haltbarer machen.

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen