Stars & Style

Kaffee für die Schönheit – ein hoch auf die braunen Bohnen!

Die meisten von uns können oder möchten, zumindest morgens, nicht auf einen schönen Kaffee verzichten. Dabei spielt es meist keine große Rolle, ob dieser aus einer herkömmlichen Filter- oder einer hochwertigen Siebträgermaschine stammt. Wir lieben ihn einfach und was noch viel besser ist – Kaffee macht uns sogar noch schöner!

Kaffeebohnen im Halbkreis
© Pixabay

Kaffee ist ungesund! Wirklich?

Viele Kaffeegegner verteufeln die braunen Bohnen oft nur zu gerne und verweisen auf seine ungesunden Eigenschaften, wie die Steigerung des Blutdrucks oder die Reizung des Magens. Das mag alles berechtigt sein, aber nur unter bestimmten körperlichen Einschränkungen und bei einem sehr hohen Kaffeekonsum.

Kaffee hat vielmehr auch einige sehr gesunde Eigenschaften und vor allem auf die Schönheit kann sich Kaffee und Koffein sehr positiv auswirken.

Wir verraten die besten Beautytipps mit Kaffee!

1. Kaffee Körperpeeling

schlanker Körper und schöne Haut
© Pixabay

Cellulite ade – mit diesem effektiven Körperpeeling rückt man den unschönen Dellen gnadenlos auf den Leib!

Für das Peeling einfach gemahlenes Kaffeepulver mit Honig verrühren, bis eine geschmeidige Paste entsteht.

Die Paste dann mit großen kreisenden Bewegungen auf die Haut reiben und dabei von unten nach oben vorgehen.

Wir lieben Kaffee, aber nur in der Tasse oder auf der Haut! Da das Peeling jedoch speziell beim Abwaschen eine kleine Sauerei verursachen kann, empfiehlt es sich, dass Peeling nur in der Dusche anzuwenden.

Nachdem alles schön einmassiert wurde, das Peeling mit warmen Wasser gründlich abwaschen. Die Haut wird streichelzart, die Durchblutung wird angeregt und das Koffein wirkt entschlackend. Der Honig unterstützt mit seinen entzündungshemmenden Inhaltsstoffen die ganze Prozedur.

Für Sparfüchse! Das Peeling kann man auch mit Kaffeesatz aus der Maschine herstellen. Funktioniert genauso effektiv und so landet der gute Satz nicht im Müll, sondern auf der Haut!

2. Kaffee gegen dunkle Augenringe

Nicht nur das Trinken von Kaffee hilft gegen Augenringe , auch, wenn wir das leckere Getränk als Maske verarbeiten, können Augenringe abgemildert werden. Durch das im Kaffee enthaltene Koffein können Schwellungen gelindert und entwässert werden. So können die dunklen Schatten unter den Augen ganz einfach verschwinden.

Für die Maske einfach kalten Kaffeesatz auf die Partie unter den Augen auftragen, dabei aber nicht rubbeln – nur vorsichtig auftragen. Für etwa zehn Minuten zurücklehnen, entspannen und den Kaffee dann mit warmen Wasser abwaschen.

3. Kaffee Pflegekur für wunderschöne Haare

schöne und lange Haare
© Pixabay

Was gut für die Haut ist, ist meist auch gut für die Haare – so natürlich auch Kaffee!

Das Koffein belebt stumpfe Haare wieder und sorgt für einen einzigartigen, gesunden Glanz.

Um die Pflegekur herzustellen, verrührt man Kaffeesatz in etwas kaltem Kaffee und massiert die Paste dann in die Haare und vor allem gut in die Kopfhaut ein. Etwas einwirken lassen und mit viel klarem Wasser abspülen. Der Kaffee verschwindet vollständig aus den Haaren, was bleibt sind eine glänzende Haarpracht und ein feiner Duft nach unserem Lieblingsgetränk!

Aber Achtung: Die Kur funktioniert nur bei braunen oder schwarzen Haaren. Für andere Haarfarben sollte man lieber auf koffeinhaltige Spülungen und Shampoos zurückgreifen und auf das Selbermachen verzichten.

Nicht zu guter letzt – Kaffeetrinken macht auch schön!

Neben all diesen Tipps, wie Kaffee uns als Masken oder Peelings schönmacht, hat auch das Kaffeetrinken per se tolle Beautyeffekte. Bei dem Aufbrühvorgang von Kaffee werden nämlich Antioxidantien freigesetzt, die dem Hautalterungsprozess effektiv entgegenwirken und schädliche freie Radikale abfangen.

Außerdem zügelt Kaffee den Appetit und kurbelt die Fettverbrennung an. Genau richtig für alle, die vor der Bikinisaison noch einige Pfund loswerden möchten. Aber auch hier nicht übertreiben – Kaffee ist nur in Maßen gesund!

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen