Stars & Style

Schöne Flechtfrisuren für das Oktoberfest

DIY Frisuren-Tutorial: Der lockere Flechtknoten

Das Oktoberfest geht wieder los: Am 19. September hieß es "O'zapt is"! Und wie alle Fashionistas unter uns wissen, gehört zu einem perfekten Wiesn-Outfit auch eine tolle Frisur. Dieses Jahr wieder angesagt sind Flechtfrisuren in allen Variationen. 

DIY-Tutorial: der lockere Flechtknoten
In diesem Tutorial zeigen wir euch eine lockere Flechtfrisur. © sixx

In diesem DIY-Tutorial stellen wir euch eine lockere Flechtfrisur vor. Hierfür werden die Seiten geflochten und im Nacken zu einem lockeren Knoten zusammen gesteckt. Diese Frisur muss nicht streng geflochten werden. Einzelne Strähnen können seitlich herausgezogen werden, um den Look aufzulockern.

Vorbereitung

Für die Frisur benötigt man einen Stielkamm, Haarklammern, kleine Haargummis und viel Haarspray. Ordentliches durchkämmen ist natürlich Pflicht! Wir empfehlen die Haare am Vortag zu waschen, da sie dann griffiger sind. Sind diese dennoch rutschig, kann man Haarspray oder Trockenshampoo in die offenen Haare sprühen bevor man mit dem Flechten beginnt. Solltet ihr noch nie Haare geflochten haben oder euch noch unsicher sein, schaut doch erst unser Basis-Tutorial an. Hier erklären wir detailliert, wie man einen einfachen Französischen Zopf flechtet.

Anleitung

Die Haare in drei Partien teilen: in die rechte Vorderseite, die linke Vorderseite und den Hinterkopf. Auf der rechten Seite mit einem französischen Zopf beginnen, dann die Strähne normal fertig flechten. Mit der linken Seite genauso verfahren. Wer sich beim Flechten unsicher ist, findet eine genaue Anleitung in unserem Basis-Tutorial . Nun noch den Zopf am Hinterkopf flechten.

Jetzt wird es spannend. Von dem Zopf am Hinterkopf eine Strähne in die Hand nehmen und alle anderen Haare nach oben schieben. Diesen dann twisten und locker am Hinterkopf feststecken. Den Zopf von rechts ebenso aufziehen, über den Knoten legen und feststecken. Mit der linken Seite genauso verfahren. Alles mit Haarnadeln fixieren. Wer möchte, kann nun noch einzelne Haarsträhnen aus dem Zopf ziehen und die Frisur somit etwas auflockern.

Solltet ihr noch Hilfestellungen zum Flechten eines französischen Zopfs benötigen, findet ihr hier unser Basis-Tutorial . Auch sehr schön für das Oktoberfest sind übrigens  der klassische Bauernkranz oder das außergewöhnliche Herz. Eine Anleitung, wie man diese flechtet, findet ihr in unserem  Haarspecial auf sixx.de.

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen