Stars & Style

Schöne Flechtfrisuren für das Oktoberfest

DIY Frisuren-Tutorial: Das Herz

Es ist Oktoberfestzeit! Zu einem tollen Auftritt gehört hier nicht nur das perfekte Dirndl und eine passende Kette – auch Flechtfrisuren sind diese Saison wieder ein Must-Have! Wir zeigen euch, wie ihr mit eurer Freundin eine außergewöhnliche Flechtfrisur stylen könnt. 

DIY Frisuren-Tutorial: Das Herz
In diesem Tutorial zeigen wir euch, wie das außergewöhnliches Herz geflochten wird. © sixx

In diesem DIY-Tutorial stellen wir euch das Herz vor. Die außergewöhnliche Variante einer Flechtfrisur fällt direkt ins Auge. Das Highlight hierbei ist das geflochtene Herz am Hinterkopf. Die Seiten werden streng als französischen Zopf geflochten.

Vorbereitung

Für die Frisur benötigt man einen Stielkamm, Haarklammern, kleine Haargummis und viel Haarspray. Ordentliches durchkämmen ist natürlich Pflicht! Wir empfehlen die Haare am Vortag zu waschen, da sie dann griffiger sind. Sind diese dennoch rutschig, kann man Haarspray oder Trockenshampoo in die offenen Haare sprühen bevor man mit dem Flechten beginnt. Solltet ihr noch nie Haare geflochten haben oder euch noch unsicher sein, schaut doch erst unser Einsteiger-Tutorial an. Hier erklären wir detailliert, wie man einen einfachen Französischen Zopf flechtet.

Anleitung

Zu Beginn die Haare gut durchkämmen. Damit die Frisur später gerade am Hinterkopf sitzt, einen Mittelscheitel ziehen. Alexander beginnt nun an der ersten Kopfhälfte. Hierfür eine Strähne am Scheitel in drei Teile teilen und mit dem Flechten beginnen. Die äußere Strähne von rechts über die Mitte legen und dies mit der linken wiederholen. Dabei immer neue Haare von der Seite dazu nehmen. Wem dies in dem Video zu schnell ging, der findet eine Schritt-für-Schritt Anleitung in einem anderen Tutorial. Am Ende des Kopfes angekommen, den Zopf einfach fertig flechten. Alles gleich mit Haarspray festigen, sodass keine kleinen Strähnen rausrutschen können und ein glatter Zopf entsteht. Mit der zweiten Kopfhälfte genauso verfahren. Für das Herz führt man die beiden Haarsträhnen über Kreuz an dem Kopf entlang und legt diese in eine Herzform. Nun nur noch alles mit Haarnadeln feststecken. 

Solltet ihr im Flechten noch nicht so fit sein, bekommt ihr erste Hilfestellungen in unserem Einsteiger-Tutorial. Wem das Herz zu außergewöhnlich ist und eher auf der Suche nach einer klassischen Flechtfrisur ist, dem könnte unser Tutorial zum schönen Bauernkranz  gefallen.  

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen