Stars & Style

HCG-Diät macht Promis super schlank

Schnell abnehmen ohne Risiko?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Gewicht zu reduzieren. Stars greifen oft sogar zu drastischen Mitteln wie der HCG-Diät. Die Hoffnung: Schnell abnehmen und auf dem roten Teppich glänzen. Aber hier lauern einige Gefahren, die eure Alarmglocken schrillen lassen sollten.

HCG-Diät macht Promis super schlank
Renée Zellweger und Chatherine Zeta-Jones wollten schnell abnehmen und setzten dabei auf die HCG-Diät © Frazer Harrison GETTY IMAGES AFP / Jason Merritt GETTY IMAGES AFP

Bei dieser Diät nehmt ihr jeden Tag eine bestimmte Menge des Schwangerschaftshormons HCG (humanes Choriongonadotropin) zu euch. Das sorgt normalerweise dafür, dass bei Schwangeren der Fötus optimal versorgt wird, soll aber auch die Fettverbrennung ankurbeln. Angeblich werden dadurch auch Heißhunger-Attacken und auch das lästige Hungergefühl unterdrückt.

Schnell abnehmen – funktioniert das mit der HCG-Diät?

Eigentlich ein positiver Effekt. Doch die HCG-Diät setzt nicht nur auf Hormone. Der eigentliche Trick besteht laut Ernährungsexperten darin, dass vier Wochen lang täglich nur 500 Kalorien verzehrt werden dürfen. Der Normalverbrauch liegt je nach Körpergewicht und Geschlecht bei ca. 2.000 Kilokalorien. Statt dabei alles essen zu können, herrscht zusätzlich noch ein Zucker- und Fett-Tabu. Stars wie Catherine Zeta-Jones und Renée Zellweger schwören jedoch darauf.

Diese Lebensmittel stehen auf dem Speiseplan

Bei der HCG-Diät geht es vor allem um eines: Schnell abnehmen. Um noch mehr Kalorien zu sparen, sollen nur bestimmte Nahrungsmittel auf den Tisch kommen. Mageres Geflügel und fettarmer Fisch gehören zu den bevorzugten Lebensmitteln von Catherine Zeta-Jones, Renée Zellweger und Co. Dazu wird etwas gedünstetes Gemüse gereicht. Später am Tag gibt es noch zwei kleine Portionen Obst. Angeblich soll trotz drastischer Hungerkur keine schlechte Laune auftreten – dem Hormon sei Dank.

Mangelerscheinungen durch Crash-Diät

Obwohl einige Vertreter der HCG-Diät die vielen Vorteile hervorheben, solltet ihr euch, wenn ihr schnell abnehmen wollt, auch über die Nebenwirkungen informieren. Bei einem so strengen Diätplan ist Unterernährung quasi vorprogrammiert, auch Nährstoff- und Mineralienmangel sind nicht zu unterschätzen. Vor allem Kopfschmerzen und Menstruationsstörungen sind häufige Begleiterscheinungen. Dazu kommt der gefürchtete Jojo-Effekt. Denn sobald ihr wieder normal esst, nehmt ihr auch schnell wieder zu.

Hohe Kosten für einen schlanken Body

Was für die Stars kein Problem ist, kann den normalen Geldbeutel durchaus belasten, denn schnell Abnehmen mit der HCG-Diät ist nicht billig. Im Internet kostet eine Drei-Monats-Ration zwischen 100 und 250 Euro. Davon ist jedoch abzuraten. Sprecht lieber mit eurem Hausarzt, der kann euch begleiten und erkennt, wenn etwas bei der Crash-Diät schief läuft.

Auch voll im Trend: Die Gen-Diät - doch wie genau funktioniert die? Oder auch Abnehmen in 24 Stunden - geht das? Welche Fitness-Gagdets euch zu eurem Idealgewicht verhelfen können, erfahrt hier hier. Doch wo liegt das Idealgewicht und kann man das überhaupt bestimmen? Ein anderes wichtiges Thema: Migräne! Fem.com erklärt was das ist. Ein neuer Trend erobert bereits die neue Fitnesswelt. Fem.com klärt auf, um was es sich dabei handelt.

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen