Stars & Style

Jetzt geht's rund!

Rundes Gesicht schmaler schminken

Ein zu breites Gesicht? Macht nichts! Mit dem richtigen Make-up und ein wenig Rouge lässt sich jede Gesichtsform optisch modellieren.

07.11.2012 18:06 Uhr
Rundes Gesicht schmaler schminken
© istock

Breite und runde Gesichter lassen sich ganz einfach schmaler schminken. Mit dem Wissen, welche Farbtöne wo und wie eingesetzt werden, ist die gewünschte Wirkung eine Sache von wenigen Minuten.

Schattenspiel: Das Gesicht mit Make-Up modellieren

Wer ein rundes Gesicht schmaler schminken möchte, sollte zunächst einmal wissen: Helle Farbtöne holen Gesichtspartien grundsätzlich optisch nach vorne und betonen sie, während dunklere Farbtöne sie eher in den Hintergrund stellen und verschwinden lassen. Nun kann aber nicht einfach die eine Gesichtshälfte mit dunklem und die andere mit hellem Make-Up geschminkt werden.

Im ersten Schritt wird darum zunächst ein zum natürlichen Ton der Haut passender Farbton gleichmäßig im ganzen Gesicht verteilt. Dabei ist es wichtig, dass die Grundierung an den Seiten, der Stirn und am Kinn sorgfältig ausgestrichen wird, da sonst unschöne Ränder entstehen.

Mit Rouge und Puder schmaler schminken

Nach dem Fixieren der Grundierung mit Puder wird das Gesicht mit Rouge modelliert. Mit einem Pinsel das Rouge vorsichtig entlang der Wangenknochen genau an der Stelle aufstreichen, an der das Jochbein am weitesten hervorsteht.

Um die Gesichtskontur schmaler zu schminken, werden nach den Wangen auch die Schläfen mit Rouge oder einem dunklen Puder schattiert. Aufgrund der dunkleren Farbnuance treten sie im Verhältnis zur übrigen runden Gesichtsform optisch zurück, sodass der Gesamteindruck schmaler erscheint. Aber Achtung: Die Farbschattierungen dürfen nur sehr leicht und dezent sein, damit das Gesicht nicht wie angemalt aussieht.

Zuletzt wird dann das Rouge oder das dunkle Puder unterhalb der Kinnlinie aufgetragen . Rundungen und ausgeprägte Konturen verschwinden so im Hintergrund.

Neueste News

Kommentare

sixx auf Facebook

Die 17-jährige Elena und ihr jüngerer Bruder Jeremy haben ihre Eltern bei einem schweren Autounfall verloren. Die Teenager kämpfen mit dem Verlust...

Mehr lesen