Empfang

sixx wechselt Satelliten-Frequenz

sixx schaltet um

Wir wechseln am 17. Januar 2013 die Satelliten-Frequenz. sixx ist ab diesem Zeitpunkt über Satellit ausschließlich auf der Frequenz 12460 MHz; Polarisation: Horizontal; Symbolrate: 27500 MS; FEC: ¾ zu empfangen.

Nicht alle Zuschauer betroffen

Nur ein Teil der Satellitenzuschauer ist von der Umstellung betroffen. Ob dies der Fall ist, können Zuschauer ab heute durch Aufruf der sixx-Teletextseite 198 prüfen. Zeigt die Testseite Handlungsbedarf an, kann die neue Frequenz ab sofort per Sendersuchlauf neu eingestellt werden.

Wo kann man sixx noch empfangen?

Neben der Verbreitung über Satellit ist sixx u.a. in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg, Unitymedia, Tele Columbus, Netcologne, über Kabelkiosk sowie in den jeweiligen IPTV-Angeboten von der Deutschen Telekom und Vodafone zu empfangen. Über DVB-T ist sixx in Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin empfangbar.

Neuer Sender SAT.1 Gold auf Sendung

Die derzeitige Satelliten-Frequenz von sixx (12545 MHz; Polarisation: Horizontal; Symbolrate: 22.000 MS/s; FEC: 5/6) übernimmt der neue Sender SAT.1 Gold, der am 17. Januar 2013 auf Sendung geht.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: 

sixx Zuschauerredaktion
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Tel.: 01805/67 00 68

(Montag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr, 14 Cent/ Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/ Min. aus Mobilfunknetzen)
E-Mail: zuschauerservice(at)sixx.de

Weitere Infos zum Empfang von sixx online unter http://www.sixx.de/service/empfang und auf der sixx-Teletextseite 199.

Aktuelle Ganze Folgen

Kommentare

Meistgesehene Videos