Der Soundtrack zu deinem Sommer: Marquess mit "Sol y Soul"

Pünktlich zum 10. Bandjubiläum sind Marquess mit ihrem neuen Sommer-Album    "Sol y Soul" zurück. Vertraut und gleichzeitig runderneuert frisch: Mit feuriger Intensität erweckt die Erfolgsband Klassiker des Soul zu neuem Leben.

Marquess - Sol y Soul

12 Evergreens der Soul-Geschichte haben sich Marquess in ihrer leidenschaftlichen Musikauffassung zu Eigen gemacht. Gut die Hälfte der Songs sind dafür weltweit zum aller ersten Mal ins Spanische übersetzt worden! Dabei sind Cover-Versionen großer, unsterblicher Songs der Soul-Geschichte entstanden, deren Melodienreichtum bei jedem Erinnerungen wecken. Die unnachahmliche Fähigkeit, Vertrautes neu erlebbar werden zu lassen, ist typisch für Marquess.

Seit zehn Jahren finden die Musiker aus Niedersachsen - Sänger Sascha Pierro, Keyboarder Christian Fleps und Gitarrist Dominik Decker - immer wieder spannende Wege, das Lebensgefühl Spaniens in euphorisierende Songs zu übersetzen. Ihre Liebe zu großer Popmusik und zur Latino-Lebensfreude haben Marquess auf bislang sechs Alben, einem guten Dutzend Single-Hits und unzähligen Konzerten auf dem gesamten europäischen Kontinent hinreichend beleget. Mehrere Gold- und Platin-Awards aus ganz Europa, Nummer-1-Hits, zwei ECHO-Nominierungen und ein knapp 200-wöchiges Verweilen all ihrer Releases in den Top 100 der deutschen Verkaufscharts unterstreichen eindeutig die Relevanz von Marquess’ einzigartiger Musikauffassung. Zunächst zu viert und seit fünf Jahren zu dritt, sind Marquess nie müde geworden, immer wieder nach neuen musikalischen Anknüpfungspunkten Ausschau zu halten. Verbiegen musste sich das Trio dabei nie. Der kollektive musikalische Geschmack der Band ist breit genug gefächert, um Wiederholungsgefahren gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Mit ihrem neuen Album „Sol y Soul“ ist der Band ein echtes Kunststück gelungen. Und dafür haben sich Marquess mächtig ins Zeug gelegt, wie die Musiker erzählen: „Für uns muss jeder Song, den wir covern, wie etwas Neues klingen, bevor wir ihn aufnehmen. Die Verbindung von Soul-Klassikern zu spanischer Sprache und Rhythmen ist eigentlich gar nicht so offensichtlich. Beides zu verbinden und wie aus einem Guss klingen zu lassen, war eine Herausforderung. Dafür haben wir die Lyrics der englischen Originale zum Teil ins Spanische übersetzt. Nicht eins zu eins, sondern immer mit dem Fokus auf die Inhalte der Songs. Das führte dazu, dass wir für unser neues Album die ersten spanischsprachigen Versionen einiger großer Motown-Soul-Songs aufnehmen konnten, von denen es bislang weltweit keine spanischen Lyrics gab. Das freut uns ganz besonders“.

Jetzt das Album "Sol y Soul" inkl. der Single "Toda la noche (All Night Long)" und "No me dejes así (Don't Leave Me This Way)" von Marquess sichern:

Bei Amazon

Bei iTunes

Marquess - Toda la noche (All Night Long)

Marquess - No me dejes así (Don't Leave Me This Way)

Kommentare

sixx auf Facebook