Heiraten

Brautfrisuren 2015

Hochzeitstrends für die Haare

Die Wahl der richtigen Frisur ist oft nicht einfach. Hochgesteckt oder lieber fallend? Harmonieren die Haare mit dem Kleid und dem Schleier? Wir präsentieren euch die Brautfrisuren Trends 2015 und zeigen euch wie man ganz leicht die perfekte Frisur findet.

Hochzeitstrends für die Haare
Stilvolle und kreative Hochzeitsfrisuren. © Dariazu/Oleg Gekman/darkfreya/Fotolia

Es gibt viele Hochzeitstrends, doch nichts ist dem schnelllebigen Modegeschmack so sehr unterworfen wie die Brautfrisuren. 2015 sind vor allem edle Hochsteckfrisuren oder langes, glattes Haar angesagt. Dazu könnt ihr einen Schleier oder romantischen Haarschmuck kombinieren.

Brautfrisuren 2015 mit Schleier – Weniger ist mehr

Traditionell gehört ein Schleier zu einer Trauung. Doch viele Bräute verzichten auf den Klassiker. Auch bei den Hochzeitstrends 2015 sind nur wenige Frisuren mit Schleier zu finden. Falls ihr auf keinen Fall ohne dieses Accessoire vor den Altar schreiten wollt, dann solltet ihr darauf achten, dass ihr es nicht übertreibt. Statt viel Volumen und überdimensionaler Locken ist Minimalismus angesagt. Nicht die Frisur, sondern der weiße Traum aus Tüll oder Spitze soll im Vordergrund stehen. Wählt deshalb eine schlichte Hochsteckfrisur. Am besten eignet sich ein lockerer Dutt, der im Nacken gesteckt wird. Die Haare sollten nicht zu eng am Kopf anliegen, sodass ein weicher und kein strenger Look entsteht.

Bei einem kurzen, schlichten Schleier könnt ihr allerdings aufs Ganze gehen. Diese moderne Form des Klassikers wird unter einen voluminösen Dutt befestigt und reicht nur bis zur Mitte des Rückens. Eine gute Alternative für alle, die zwar trendy, aber dennoch traditionell heiraten möchten. Dazu könnt ihr um den Dutt ein weißes Band legen. Das wirkt edel und setzt eure Frisur noch einmal ab.

Haarschmuck darf bei den Hochzeitstrends nicht fehlen: Der perfekte Schleierersatz

Bei den Brautfrisuren 2015 stehen vor allem Accessoires wir Blumen, Bänder oder Spangen ganz oben auf der "Must have"-Liste. Sie ersetzen den Schleier und bringen mehr frische in euren Look. Je nachdem, ob ihr eine glamouröse oder eine schlichte Hochzeit, zum Beispiel im Freien feiert, kann der entsprechende Haarschmuck ganz anders ausfallen. Zu einer natürlichen Braut, deren Outfit etwas an die Hippie-Ära angelehnt ist, passt ein bunter Blumenkranz. Wenn ihr eher eine Märchenhochzeit im Prinzessinnenkleid möchtet, dann reichen ein paar Rosen, die als Eyecatcher auf euer Haupt drapiert werden.

Schlichte Hochsteckfrisuren könnt ihr mit Glitzerspangen, Haarreifen oder mit Curlies aufpeppen. Letztere lassen sich einfach ins Haar drehen und sind mit Perlen, Diamanten oder kleinen Blumen verziert. Aber Achtung: Auch die solltet ihr sparsam einsetzen. Zu viel Haarschmuck wirkt überladen und zerstört die Frisur.

Lange Haare mit sanften Wellen oder im Sleek-Look

Noch vor ein paar Jahren waren wilde Locken und toupierte Haare unverzichtbar. Die Brautfrisuren 2015 setzen allerdings eher auf Understatement. Lange Haare solltet ihr deshalb auf keinen Fall zu viel stylen. Es reicht vollkommen, wenn ihr in die Spitzen sanfte Wellen föhnt und diese locker über eure Schultern fallen lasst – egal ob schulterfrei oder hochgeschlossen, dieser Style passt zu jedem Kleid. Auch der Sleek-Look findet sich an der Spitze der Hochzeitstrends. Dazu werden die einzelnen Strähnen mit einem Glätteisen bearbeitet. So entsteht ein cooler Look, der besonders gut zu modernen Brautkleidern passt.

Auch kurze Haare lassen sich romantisch stylen

Die Braufrisuren 2015 sind äußerst vielseitig und bieten ebenfalls tolle Anregungen für kurze Haare. Falls ihr dachtet, dass schöne Hairstyles nur mit einer langen Haartracht möglich sind, dann werdet ihr hier eines Besseren belehrt. Bei frechen Pixie Cuts kommt es vor allem auf die Details an. Verspielte Haarreifen mit Blumen oder Fendern lassen euch weicher erscheinen und geben dem Ganzen einen mädchenhaften Touch. Ein Bob kann durch ein paar leichte Locken feierlich frisiert werden. Ein glatter Pony schafft einen interessanten Kontrast.

Mit passenden Tipps zur Brautkleid-Suche und den passenden Schuhe steht dem perfekten Hochzeits-Outfit nicht mehr im Weg!

Kommentare

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt